Update: Mein Gaming-PC

8086-2

Dank des Gewinnspiels anlässlich des 40. Geburtstags des Intel 8086 ergaben sich wieder einige Anpassungen an meinem System. Ich war nämlich einer der 1000 Gewinner aus Deutschland und habe diese Gelegenheit genutzt, mein System zu aktualisieren. Eine neue Grafikkarte gab es dann auch gleich noch dazu. 😉

Das System besteht nun aus folgenden Komponenten:

– Netzteil: Corsair RM850i
– Gehäuse: Thermaltake Supressor F31 (dank Thermaltake nun auch mit Netzteil-Abdeckung)
– CPU: Intel i7 8086k Limited Edition (@ 5.1 GHz)
– CPU-Kühlung: Corsair H110i GT
– Mainboard: ASRock Z370 Extreme 4
– Grafikkarte: MSI GeForce 1080 TI Gaming 11G
– RAM: 16GB (2x 8GB) Corsair Vengeance LPX DDR4-3000
– System-SSD: Samsung 960 EVO 250 GB NVMe
– Spiele-SSD: Crucial MX300 1 TB
– Spiele-HDD: WD Black 1TB
– Daten-HDD: Toshiba 3 TB
– opt. Laufwerk: LG BluRay-Brenner

Thermaltake Cover

Das System wurde im Anschluss übertaktet und das Ergebnis kann sich sehen lassen:

25.537 Punkte in 3DMark Fire Strike: Link

10.524 Punkte in 3DMark Time Spy: Link

 

Dominik Weber
Dominik Weber
Ich bin als Entwickler in der IT-Branche tätig und kann im privaten Bereich auf ca. 21 Jahre Hardware-Erfahrung zurückblicken. Mein erster selbstgebauter PC war ein Pentium 100, welcher kurze Zeit drauf mit meiner ersten 3D-Grafikkarte (Diamond Monster 3D) ausgestattet wurde.
Dementsprechend ist auch heute das Zocken am PC eines meiner größten Hobbys. Daher geht es in meinem Blog auch hauptsächlich um PC-Hardware und -Spiele.